Cuba

Cuba - Sport

Die populärsten Sportarten in Cuba sind Baseball und Boxen. Diese werden vom Staat sehr stark gefördert. Rund 20.000 Boxer sind in Cuba vertreten, von denen 4000 auf internationalem Niveau boxen. Damit ist Cuba die talentreichste Boxnation. Bei den olympischen Sommerspielen haben die Athleten der cubanischen Olympiamannschaft in den Disziplinen Baseball, Judo der Frauen, Ringen, Boxen und Leichtathletik gute Chancen auf einen Medailliengewinn. Bei den Olympischen Spielen 2000 in Sydney hat die cubanische Olympiamannschaft eine kleine Sensation vollbracht, in dem diese 29 Medaillen, davon 11 Goldene gewann. Diese wurden u.a. im Weitsprung und im Hürdenlauf gewonnen.

Weitere in Cuba ausgeübte Sportarten sind Volleyball, Freistilringen, Kunst- und Turmspringen, Schach, Radrennen, Taekwondo und Kanusport, bei denen Cuba schon viele Erfolge feiern konnte.