Cuba

Cuba - Politik

Formal gesehen ist das Parlament höchstes und gesetzgebendes Organ. Jedoch ist dieses relativ einflusslos und hat vor allem die Aufgabe, Entscheidungen abzusegnen und die Regierung formal zu entlasten. Früher wurden fast alle Ämter vom damaligen Präsidenten Fidel Castro eingenommen. So war er allein Staatspräsident, Vorsitzender des Staats- und des Ministerrates, Generalsekretär des Zentralkomitees der Kommunistischen Partei Cubas und auch Oberbefehlshaber der Streitkräfte. Dies ist heute nicht mehr der Fall.