Cuba

Cuba - Geographie

Cuba gehört zu den Großen Antillen und ist die größte Insel der Karibik. Im Weltvergleich ist Cuba die fünfzehntgrößte Insel. Cuba ist 140 Kilometer von Key West und 210 Kilometer von Mexiko entfernt. Der Abstand zu den benachbarten Antillen-Inseln beträgt 77 km nach Hispaniola und 140 km nach Jamaika. Die Flächengröße von Cuba, zusammen mit allen Inseln, umfasst insgesamt 110.922 km². Dreiviertel der Fläche von Cuba sind Ebenen, die zwischen 0 und ca. 100m liegen. Cuba ist 1.250 km lang und hat nur eine Breite von 32 bis 145 km. Der höchste Berg von Cuba ist der Pico Turquino mit 1994 Metern. Der längste Fluss von Cuba ist der Rio Cauto mit einer Gesamtlänge von 240 Kilometer. Der größte See ist der Laguna de la Leche mit einem Umfang von 66 km. Die Hauptstadt von Cuba ist Havanna und ist mit circa zwei Millionen Einwohnern die größte Stadt Cubas, gefolgt von Santiago de Cuba, Holguín und Camagüey.

Unsere Empfehlungen:

Neben Cuba träumen auch viele Leute davon in einem Ferienhaus Mallorca zu erleben und die Insel zu erkunden.